Die “Zeit der Deppen” – 2017 aktueller denn je…

Bereits 2003 hat Werner Schmidbauer zusammen mit Martin Kälberer das Album “Zeit der Deppen” veröffentlicht, darauf eben auch der gleichnamige Titeltrack. 
Es war damals bereits eine für Werner eher ungewöhnlich politische CD, und insbesondere der Titelsong war ein Aufschrei zu der sich damals bereits aufkeimenden Deppenschwemme in Folge der unsäglichen Terroranschläge vom 11. September 2001 in New York. 

Erschütternd war, wie schnell sich damals eine regelrechte Deppenfront formierte, die diese furchtbaren Ereignisse als Anlass und letzlich auch Rechtfertigung für deren rückständige und rein wirtschaftlich motivierten “Politikstile” nahmen. 

Man hofft, dass sich solche Politiker irgendwann von selbst erledigen, und irgendwann wieder andere nachrücken. Doch weit gefehlt, und gerade in den letzten Monaten scheint die damals besungene “Zeit der Deppen” aktueller denn je zu sein. 

Höchste Zeit also, diesen Song wieder ins Gedächtnis zu rufen, und genau das hat Werner zusammen mit seinem Sohn Valentin gemacht. Valentin Schmidbauer hat dem Song noch ein paar aktuelle Zeilen aus seiner Sicht hinzugefügt, und so ist die Zeit der Deppen 2017 als generationenübergreifender Protest gegen all die fernab jeglichen Demokratieverständnisses agierenden Möchtegernpolitiker zu verstehen. Und jetzt raus damit in die Welt, es ist Zeit zu handeln!

Hier der Text von Werner dazu:

Vor 15 Jahren habe ich zusammen mit Martin Kälberer das Album „Zeit der Deppen“ veröffentlicht. Das Titellied war meine sehr persönliche Reaktion auf die damalige Deppenschwemme in den weltpolitischen Führungsetagen, die nach dem Attentat vom 11. September 2001 in Person von George W. Bush, Silvio Berlusconi und vielen anderen sich aufmachten, unsere lang erkämpften demokratischen Freiheits- Menschen- und Bürgerrechte auf dem Scheiterhaufen der Rache und des Misstrauens zu opfern. Mir machte das Angst.

Ich war mir damals beim Singen ziemlich sicher, der Text meines Songs hätte sich irgendwann überholt und das Thema sich erledigt. Ich hoffte, es würden wieder andere Politiker kommen und die Zeit der Deppen vorbei… ein Irrtum..

Heute sehen wir uns weltweit mehr und mehr mit politischen Despoten konfrontiert, die ich als selbstverliebte, eitle, menschenverachtende, gewaltbereite und damit demokratiegefährdende Demagogen wahrnehme. Und die Zahl der Menschen, die diesen populistischen Monokraten hinterherrennt, wächst bedrohlich. Nicht erst seit Trump taumelt unsere Welt unter Verlust von über Generationen hart erkämpfter Werte wie Meinungsfreiheit, Toleranz, Respekt, Menschenwürde, Solidarität und Achtung des Andersdenkenden auf ein Chaos von Misstrauen, nationalem Stolz, eitler Unwissenheit, Zerstörung und letztlich Krieg zu…mein Lied von 2003 scheint leider heute aktueller denn je.

Werner und Valentin Schmidbauer "Zeit der Deppen" 2017

Zusammen mit meinem Sohn Valentin habe ich „Zeit der Deppen“ überarbeitet. Valentin hat aus seiner Generationensicht heraus dem Lied einen neuen Teil hinzufügt und damit eine andere und generationsübergreifende Dimension gegeben. Wir haben uns in Martins Studio zusammengesetzt und den Song entspannt, live und unplugged eingespielt.

So, und jetzt hoffen wir, dass ihr den Song mögt und mit uns gegen die Deppen ansingt… stellt den Song ins Netz und auf eure Homepages, veröffentlicht den Link, schreibt und spielt eure eigene Version des Songs und schickt sie uns zu. Wir veröffentlichen sie dann auf unseren „Zeit-der-Deppen“-Kanal auf Youtube… auf dass wir möglichst viele Menschen erreichen und Mut machen. „Das Dilemma dieser Welt ist, dass die Narren so sicher und die Weisen so voller Zweifel sind“ (R.A. Wilson)

Hier könnt ihr den Text zum Song downloaden: Werner & Valentin Schmidbauer Zeit der Deppen 2017

Pin It on Pinterest

Beitrag teilen

Teil dies doch mit deinen Freunden