Matthew Ryan - Singer Songwriter © Scott SimontacchiMatthew Ryan – “In the dusk of everything” – Singer und Songwriter

Seine Musik höre ich – dank des Tipps meines ehemaligen Religionslehrers – seit längerer Zeit sehr regelmäßig und mag diese sehr. Leider ist aber der amerikanische Singer/ Songwriter Matthew Ryan bei uns (noch) nicht so sehr bekannt. Aber ich finde seine Musik richtig klasse. In den Staaten wurde und wird er von Fachmagazinen sogar schon als der Nachfolger vom “Boss” Bruce Springsteen gehandelt.

Gerade seine Akustik-Nummern sind richtig gut, und er beweist damit, dass es für einen richtig guten Song nicht viel mehr braucht als einen guten Text, eine Stimme mit absolutem Wiedererkennungswert, eine Gitarrre und dazu eine Mundharmonika.

Vor einigen Jahren brachte er mit “Dear Lover” ein Akustik-Album heraus, das für mich bis heute nichts an seiner Klasse verloren hat. Im Gegenteil, ich möchte es zu den Klassikern in meiner Sammlung zählen.

Auch auf seiner vor kurzem erschienenen neuen CD “In the dusk of everything” hat er sich – nach kurzen Ausflügen in etwas andere Musikrubriken – wieder weitestgehend auf das konzentriert, für was Matthew Ryan für mich steht. Seine markante Stimme, Akustikgitarre, besondere Texte über unterschiedlichste Themen.

Also, kurz zusammengefasst, ich kann die Musik von Matthew Ryan jedem Freund akustischer Musik nur schwer ans Herz legen. Vielleicht gefällt dieser “Geheimtipp” ja auch dem ein oder anderen von euch.

“Down here love is the only gun I trust” (aus dem Song “Me and my lover” – siehe Video weiter unten)

Hier ein paar Videos, die ich bei youtube gefunden habe:

And it’s such a drag

Summer in the south

All of that means nothing now

Me and my lover

Beautiful fool

Weitere Infos/ Videos:

Pin It on Pinterest

Beitrag teilen

Teil dies doch mit deinen Freunden