Spes Viva

Lebendige Hoffnung

Spes Viva – Lebendige Hoffnung

Über meine Spezl Stephan Hörhammer wurde ich auf den Verein “Spes Viva” aufmerksam. Spes Viva heißt übersetzt “Lebendige Hoffnung”.
Die Initiative ist ein gemeinnütziger Verein, der 1989 von engagierten Christen in München als “Hilfswerk auf Gegenseitigkeit” gegründet wurde. Menschen in Deutschland und Europa geben von ihrem materiellen Überfluss für konkrete Initiativen und Projekte in Afrika und erleben sich durch die Begegnung mit afrikanischen Christen und ihrem lebendigem Glauben oft selbst als die Beschenkten.

Spes Viva e.V. unterstützt verschiedene Hilfsprojekte in der Demokratischen Republik Kongo, in Zusammenarbeit mit der Diözese Idiofa, im Südwesten des Landes. Spes Viva bringt die Spendengelder genau dorthin, wo sie gebraucht werden – unkompliziert, unbürokratisch und vor allem sicher. Zuletzt, im Januar 2010, überbrachte eine Gruppe von drei Vereinsmitgliedern Spenden im fünfstelligen Bereich persönlich den für die Projekte verantwortlichen Menschen im Kongo.

Auch in den Folgejahren werden sich wieder kleine Gruppen aus Bayern in das von Korruption und Repression gebeutelte Land in der Mitte des schwarzen Kontinents aufmachen, um direkte Finanzhilfe vor Ort zu leisten. So hat der Verein Spes Viva konkret bereits Projekte unterstützt und durchgesetzt wie ein Krankenhaus in Laba-Labkas oder eine Kinderklinik in Laba-Impiri.

Ausserdem wurden und werden beispielsweise Tierzuchten aufgebaut, zur Unterstützung und Verbesserung der Ernährungssituation, zur Existenzsicherung von Familien, zur Arbeitsplatzsicherung oder für die Ausbildung von Lehrlingen.

Weitere Informationen eSpes Viva - Stephan Hörhammerrhaltet ihr auf der offiziellen Website von Spes Viva, oder aber auch auf der Facebookseite von Spes Viva.

 

 

Wer gleich helfen und unterstützen will, kann dies über die folgenden Verbindungen tun:

  • spes viva e.V. Konto: 23 24 636 BLZ: 750 903 00 Liga Bank München oder aber auch
  • spes viva bayerwald e. V. Konto: 400 74 73 0 BLZ: 740 697 44 Raiffeisenbank Grainet Jede Hilfe kommt an!
 
“Es gibt zu viele Flüchtlinge, sagen die Menschen. Es gibt zu wenig Menschen, sagen die Flüchtlinge…”

Pin It on Pinterest