Dass der Kontinent Down Under, Australien, über tolle Singer und Songwriter verfügt, habe ich durch Kim Churchill bereits entdeckt. Nun bin ich mal wieder mehr oder weniger zufällig über einen Künstler aus Australien gestossen, der mich gleich von Anfang an beeindruckt hat: Vance Joy.

Er hat mich dadurch beeindruckt, dass er ausser seiner Stimme und seiner Gitarre oder Ukulele nichts benötigt, einfach Musik handg’macht.

In einem Interview mit ihm habe ich folgende Aussage gelesen: “„Wenn ich auf Konzerte gehe und einen Song höre, der mir gefällt, ein Song der emotional genau ins Schwarze trifft, berührt mich das zutiefst. So ein Gefühl bei jemandem auslösen zu können, wäre mein größter Erfolg.“ WOW – dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen. 

Ausser ein paar Videos, vielleicht findet ihr Vance Joy ja auch gut.

Viel Spass!

Pin It on Pinterest

Beitrag teilen

Teil dies doch mit deinen Freunden