Es ist zwar schon ein paar Tag her, genauer gesagt war es am 2. Weihnachtsfeiertag 2013, und eigentlich war der Grund der Wanderung auch ein ganz anderer…

Denn ich wollte mir seit langem endlich mal wieder einen Sonnenaufgang auf meinem Hausberg, dem Lusen im Nationalpark Bayerischer Wald ansehen. Aber leider hat sich an diesem Tag die Sonne kaum gezeigt, und somit war auch der Sonnenaufgang kaum bis gar nicht zu sehen. Wobei – die Formulierung “leider” vielleicht etwas zu viel ist, denn dafür hat mich der Lusen mit etwas anderem entschädigt, und zwar mit einem atemberaubendem Alpenblick, wie ich ich selten zuvor erlebt habe. Es war wirklich beeindruckend, und daher möchte ich euch die Fotos nicht vorenthalten, wenn auch etwas verspätet, und (fast) ohne Sonne

Pin It on Pinterest

Beitrag teilen

Teil dies doch mit deinen Freunden